"Wissenschaft ist nicht nur eine Disziplin der Vernunft, sondern auch der Romantik und Leidenschaft." Stephen Hawking

Vor etwas mehr als einem Jahrzehnt stand Cadinox vor einer Herausforderung: Wären Sie in der Lage, eine Vakuumkammer herstellen zu können? Jahre später ist CADINOX in der Welt der wissenschaftlichen Großanlagen eine Realität und exportiert die von seinem Werk in Belauntza entwickelte und produzierte Technologie an Weltmarktführer in diesem Bereich wie die Schweiz (Cern), Frankreich (ILL, ESRF), Großbritannien (ISIS) oder Japan (IFMIF).

Die Erfahrung hat es zu einem Referenzlieferanten für die Durchführung von Projekten mit Teilchenbeschleunigern, Neutronen, Synchrotronen, Fusion, gepulsten Laserzentren, Astrophysik oder Raumfahrt gemacht. In den letzten Jahren hat die Wissenschaft 20% des Umsatzes von Cadinox erwirtschaftet.

Darüber hinaus arbeitet CADINOX dank der Dienstleistungsorientierung und der menschlichen, technischen und organisatorischen Fähigkeiten zur Durchführung schlüsselfertiger Projekte bereits in der Anfangsphase des Designs Seite an Seite mit Teams von Ingenieuren und Wissenschaftlern zusammen, um die Frage zu beantworten, wie man das herstellen kann, was die Wissenschaft braucht, um voran zu kommen.

Aktuelle wissenschaftliche Projekte